fbpx

Menü

Willkommen in unserem Blog

Erfahre alles über interessante Themen rundum Smartphone,  Tablets, Macbooks und Computer.


Ist das iPhone Wasserdicht? Ein Blick auf die Wasserbeständigkeit des beliebten Smartphones

Ist das iPhone Wasserdicht? Ein Blick auf die Wasserbeständigkeit des beliebten Smartphones

Das iPhone von Apple ist zweifellos eines der begehrtesten Smartphones auf dem Markt. Es bietet zahlreiche beeindruckende Funktionen und hat eine große Anzahl von Fans weltweit. Eine Frage, die oft gestellt wird, ist jedoch: Ist das iPhone wasserdicht? In diesem Blogbeitrag werfen wir einen genauen Blick auf die Wasserbeständigkeit des iPhones und klären, was es bedeutet, wenn ein iPhone als „wasserdicht“ bezeichnet wird.

Verständnis der IP-Schutzklassifizierung

Um zu verstehen, wie wasserdicht ein iPhone tatsächlich ist, müssen wir uns mit der IP-Schutzklasse befassen, die für elektronische Geräte verwendet wird. Die IP-Schutzklassifizierung besteht aus zwei Ziffern, die den Grad des Schutzes gegen das Eindringen von Staub und Wasser angeben. Für das iPhone sind insbesondere die IP67- und IP68-Klassifizierungen relevant.

IP67 und IP68: Was bedeuten diese Klassifizierungen?

Das iPhone 7 und neuere Modelle sind nach IP67 zertifiziert, während das iPhone XS und neuere Modelle nach IP68 zertifiziert sind. Doch was bedeutet das eigentlich? IP67 bedeutet, dass das Gerät vor dem Eindringen von Staub geschützt ist und bis zu 1 Meter Wassertiefe für maximal 30 Minuten standhält. Das iPhone kann also versehentliches Eintauchen in Wasser überstehen, solange die Tiefe und Dauer innerhalb dieser Grenzen bleiben.

IP68 geht einen Schritt weiter und bietet einen noch höheren Schutz. Ein iPhone mit IP68-Zertifizierung ist staubgeschützt und kann bis zu 2 Meter Wassertiefe für maximal 30 Minuten überstehen. Das heißt, es ist noch widerstandsfähiger gegen Wasser als ein Gerät mit IP67-Zertifizierung.

Dennoch keine Garantie für Wasserdichtigkeit

Trotz dieser IP-Schutzklassifizierungen ist es wichtig zu beachten, dass sie keine uneingeschränkte Wasserdichtigkeit garantieren. Die Klassifizierungen wurden unter Laborbedingungen getestet und stellen keine Alltagssituationen dar, in denen das iPhone möglicherweise mit Wasser in Kontakt kommt. Darüber hinaus können verschiedene Faktoren wie Alterung des Geräts, unsachgemäßer Gebrauch oder Beschädigungen die Wasserbeständigkeit beeinträchtigen.

Praktische Tipps zum Umgang mit Wasser

Wenn du sicherstellen möchtest, dass dein iPhone auch bei Kontakt mit Wasser optimal geschützt ist, gibt es einige praktische Tipps, die du befolgen kannst. Vermeide beispielsweise das Eintauchen des iPhones in Wasser oder andere Flüssigkeiten, insbesondere wenn es sich um salzhaltiges Wasser oder chlorhaltige Flüssigkeiten handelt. Verwende bei Bedarf eine wasserdichte Hülle oder eine Schutzhülle, um zusätzlichen Schutz zu gewährleisten.

Fazit

Obwohl das iPhone nach IP67 oder IP68 zertifiziert ist und gewisse Wasserbeständigkeit bietet, ist es wichtig, vorsichtig mit dem Gerät umzugehen und es nicht übermäßig dem Wasser auszusetzen. Die IP-Schutzklassifizierung stellt lediglich eine Richtlinie dar und ist keine Garantie für eine uneingeschränkte Wasserdichtigkeit. Indem du die praktischen Tipps zur Handhabung von Wasser befolgst, kannst du jedoch die Chancen verringern, dass dein iPhone Schaden nimmt.

Newsletter-Anmeldung
Registrieren Sie sich für den Newsletter und erhalten Sie spannende Angebote
Computer Reparatur Stuhr, Syke, Weyhe

Unsere Kunden Rezensionen

Wir sind stolz auf mittlerweile über 180 Google Bewertungen und dankbar für zahlreiche positive Kundenbewertungen.
Hier eine Auswahl unserer Bewertungen:

5/5

Absolut kompetente Beratung & fachlich einwandfreie Reparatur meines iPhone 11Pro. Laut Apple-Beratung war mein Handy ein „Totalschaden“. Handyreparatur24 konnte den Fehler beheben! Vielen Dank dafür!

– Anike B.

5/5

Super freundlich, sehr kompetent.
Zu den Öffnungszeiten ist stets jemand erreichbar. Dringende Fälle werden super schnell bearbeitet.

– Bine L.

5/5

Exzellente Arbeit! Top Service! Super schnell & freundlich! Uneingeschränkt zu empfehlen! Werde definitiv wieder hinfahren. Reparatur vor Ort möglich, konnte das Handy nach ca. 1 Stunde wieder mitnehmen.

– Nico G.

5/5

Sehr gute Beratung, genaue Diagnose, schnelle Reparatur nach Terminvereinbarung. Genau so soll es sein, dazu noch sehr freundlich. Hier weiß ich mein Gerät in guten Händen. Ich komme gerne wieder, sollte mein iPhone mal wieder einen Defekt aufweisen. 

– Andre Ruhland

5/5

Erstmal ein Kompliment an das helle und freundlich anmutende Ambiente. Von der Beratung und Betreuung bis zum Ergebnis durchgehend professionell und freundlich. Hier merkt man, dass der Beruf zur Berufung geworden ist. Preis Leistung stimmt eins zu eins. Vielen Dank und immer wieder gerne.

– Lopal e.K.

5/5

Die Abwicklung war perfekt! Handy abgegeben, geprüft und ich wurde auf weitere Fehler / Probleme hingewiesen. Alles wurde schnell erledigt und zu einem guten Preis. Hier gibt es nicht nur Handyreparatur, hier gibt es auch sehr guten Service und Fachkompetenz!

– HUBIT

Kooperation mit mac hilfe + training

mac hilfe + training bietet Ihnen eine schnelle, kompetente Hilfe und vermittelt Grundlagen, die den Umgang mit Mac, iPhone oder iPad erleichtern. Ganz gleich ob im Einzeltraining oder in gemeinsamen Seminaren für alle Mitarbeiter. Hier können Sie lernen, Schritt für Schritt ein fundiertes Wissen über Ihre Hard- und Software aufzubauen.

Wir unterstützen HUBIT

Wir möchten dabei helfen, Kindern den bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet zu ermöglichen und unterstützen daher HUBIT Medien-Coach.